Wichtige Artikel und Aufsätze

Literaturliste

Im Folgenden einige meiner (subjektiven) Meinung nach wichtigen Publikationen, gegliedert nach Themenschwerpunkten, in denen ich während 37 Jahren gearbeitet habe:

Zwei-/Mehrsprachigkeit

Langner, Michael, 2019, Die Stellung des Deutschen in Luxemburg. Geschichte, Gegenwart … und welche Zukunft? In: Sprachspiegel 4-19, S. 104-110 (http://sprachverein.ch/pdf/Sprachspiegel_2019_4.pdf)

 

Langner, Michael, 2019, Fluide Dreisprachigkeit im kleinen Grossherzogtum. Historische und aktuelle Mehrsprachigkeit Luxemburgs. In: Sprachspiegel 4-19, S. 98-103

 

Langner, Michael, 2017, Quale legame esiste tra la maturità bilingue e la pedagogia interculturale? In: Scuola Ticinese, 29-32 (http://www4.ti.ch/decs/ds/pubblicazioni/presentazione/)

 

Langner, Michael, 2014, Sprachen an mehrsprachigen Universitäten – Konzepte für Sprachenlernen, Prüfungen und Sprachenzentren. Erfahrungen aus der Schweiz und Luxemburg. In: Ehrhart, Sabine (Hg.): Europäische Mehrsprachigkeit in Bewegung: Treffpunkt Luxemburg. Bern: Lang, 265-285

 

Михаел Лангнер: Единодушно за многогласовост. Пледоария за нова ориентация на чуждоезиковото обучение в Европа. Сп. Чуждоезиково обучение, бр. 1/2008, с. 5-17 [Langner, Michael (2008a): Bulgarische Übersetzung von: Einstimmig für Mehrstimmigkeit. Plädoyer für eine Neuorientierung des Fremdsprachenunterrichts in Europa. In: Foreign Language Teaching 1/2008. 5- 17]

 

Langner, Michael, 2001, Limbile de specialitate ca limbă străină: o provocare organizatorică şi didactică a educaţiei bilingve (rumänische Fassung von: Fachsprachen als Fremdsprachen: Organi- satorische und didaktische Herausforderungen zweisprachigen Studierens). In: UNIVERSITĂŢI MULTICULTURALE (altera 16, ANUL VII, 2001), 17-28

Autonomie/Sprachlernberatung/Medien

Langner, Michael, 2017, Sprachlernberatung zwischen gestern und morgen. Und wo ist das Heute? In: Böcker Jessica, Koch Lennart, Langner Michael, Constanze Langner (Hrsg.) 2017, Sprachlernberatung, Sprachlerncoaching, Sprachmentoring: Qualitätssicherung und wissenschaftliche Fundierung, Giessen: Giessener Fremdsprachendidaktik: online 9 (http://geb.uni- giessen.de/geb/volltexte/2017/12596/pdf/GiFon_9.pdf)

 

Kühn, Bärbel; Langner, Michael, 2017, Sprachlernberatung an Universitäten – Anspruch und Wirklichkeit. Ist da, wo Sprachlernberatung draufsteht, auch Sprachlernberatung drin? – Eine Pilotstudie. Online-Publikation: https://www.langner.ch/publikationen/sprachlernberatung/

 

Kühn, Bärbel / Langner, Michael, 2015, Utopia linguistica – Warum gutes Sprachenlernen einer Utopie bedarf. In: Dem Lernen auf der Spur (ÖDaF-Mitteilungen 2/2015) Göttingen: V&R unipress, 7- 31

 

Langner, Michael / Kühn, Bärbel / Perez-Cavana, Maria Luisa, 2014, Zur bildungspolitischen und pädagogischen Aktualität von Lernberatung mit EPOS, der Online-Plattform des Europäischen Sprachenportfolios - Oder: Tempora mutantur et nos mutamur in illis. In: Sprachlernberatung – Sprachlerncoaching. Hg. von Annette Berndt und Ruth-Ulrike Deutschmann. Peter Lang Verlag 2014, 213-234

 

Langner, Michael, 2013, Digitale Medien, E-Learning – und was „sagt“ unser Gehirn dazu? In: Hochschulischer Fremdsprachenunterricht: Anforderungen, Ausrichtung, Spezifik. (Saarbrücker Schriften zu Linguistik und Fremdsprachendidaktik – SSLF) Saarbrücken, S. 191-201

 

Langner, Michael / Kühn, Bärbel, 2012, Experimentum Mundi or A concrete utopia for a language centre in Higher Education: Building blocks for successful language learning In: Kühn, B. / Perez Cavana, M.L. (Eds) Perspectives on the European Language Portfolio: Learner autonomy and self- assessment. London / New York: Routledge. p. 161-189

Evaluation/Sprachenportfolio

Langner, Michael, 2019, Portfolio und Mehrsprachigkeitsförderung. In: Ballweg, Sandra & Kühn, Bärbel (Hg.): Portfolioarbeit im Kontext von Sprachenunterricht. Neue internationale Entwicklungen (Materialien Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Band 102), Göttingen: Universitätsverlag, S. 37-52.

 

Kühn, Bärbel / Langner, Michael, 2015, Schwarm-X: Die große Erzählung vom Europäischen Sprachenportfolio an der Schwelle zur post-digitalen Welt. In: Konzepte aus der Sprachlehrforschung – Impulse für die Praxis (Festschrift für Karin Kleppin). Frankfurt/Main: Lang 2015

 

Langner, Michael / Kühn, Bärbel / Perez-Cavana, Maria Luisa, 2014, Zur bildungspolitischen und pädagogischen Aktualität von Lernberatung mit EPOS, der Online-Plattform des Europäischen Sprachenportfolios - Oder: Tempora mutantur et nos mutamur in illis. In: Sprachlernberatung – Sprachlerncoaching. Hg. von Annette Berndt. Peter Lang Verlag 2014, 213-234

 

Langner, Michael / Kühn, Bärbel, 2011, Portfolios – ePortfolios – Plattformen In: Fremdsprache Deutsch. Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts. Themenheft: Portfolioarbeit. Hueber- Verlag. S. 44-47

 

Langner, Michael, 2011, Das Europäische Sprachen-Portfolio. In: Fremdsprache Deutsch. Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts. Themenheft: Portfolioarbeit. Hueber-Verlag. S. 12

Neurolinguistik/-psychologie

Langner, Michael, 2019, Lernen ist cool! Neue Ergebnisse zu einem alten Prozess - Neurobiologie, Gedächtnisforschung, Medienforschung als "Zulieferer" zum (Sprachen-)Lernen (erscheint in: Fremdprachen in Lehre und Forschung, AKS)

 

Langner, Michael 2017, Wortschatzlernen in Zeiten der Euphorie - Neurodidaktik und digitale Medien In: Bausteine des Spracherwerbs DaF/DaZ. Wortschatz – Chunks – Grammatik (Akten der Gesamtschweizerischen Tagung für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer)

 

Langner, Michael, 2014, Musik, Sprache, Kognition ein interdisziplinärer Versuch. In: Die Musik in der Bildung. (Würzburger Hefte zur Musikpädagogik, Band 6), Weikersheim: markgraf publishers, S. 375- 395

 

Langner, Michael, 2013, Digitale Medien, E-Learning – und was „sagt“ unser Gehirn dazu? In: Hochschulischer Fremdsprachenunterricht: Anforderungen, Ausrichtung, Spezifik. (Saarbrücker Schriften zu Linguistik und Fremdsprachendidaktik – SSLF) Saarbrücken, S. 191-201

Landeskunde

Langner, Michael, 2011, Alles unter einem D-A-CH-L? Zur Geschichte und Weiterentwicklung des DACHL-Konzepts. In: Deutsch bewegt. Entwicklungen in der Auslandsgermanistik und Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 263-271

 

Hackl, Wolfgang / Langner, Michael / Simon-Pelanda, Hans, 1997, Integrierende Landeskunde - ein (gar nicht so) neuer Begriff. D-A-CH-Konzept. In: Theorie und Praxis. (Österreichische Beiträge zu Deutsch als Fremdsprache in Österreich 1) 17-34

 

Langner, Michael, 1992, Die Sicht der Schweiz auf die ABCD-Thesen - zugleich ein landeskundlicher Beitrag. In: Deutsch als Fremdsprache 1, 9-14.

 

Langner, Michael u.a., 1990, ABCD-Thesen zur Rolle der Landeskunde im Deutschunterricht. In: Fremdsprache Deutsch. Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts 3, 60-61. (auch: IDV- Rundbrief 45, 1990).

Geschichte Deutsch als Fremd-/Zweitsprache

Langner, Michael, 2010, Entwicklungen des Faches DaF/ DaZ in der Schweiz. In: Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft 35.1 (HSK 35.1), Berlin/New York: De Gruyter/Mouton, S. 80-88

Fachsprache

Langner, Michael, 2003, Fachsprachen als Fremdsprachen: Organisatorische und didaktische Herausforderungen zweisprachigen Studierens. In: van Leeuwen, Charles / Wilkinson, Robert (Hg.): Multilingual Approaches in University Education. Challenges and Practices. Uitgeverij Valkhof Pers / Universiteit Maastricht, Nijmegen / Maastricht, p. 47-64

Linguistik

Langner, Michael, 1984, Tätigkeitstheorie - Sprechtätigkeitstheorie. In: Deutsche Sprache 2, 110-140.

 

Langner, Michael, 1984, Rezeption der Tätigkeitstheorie und der Sprechtätigkeitstheorie in der Bundesrepublik Deutschland, Teil I und Teil II. In: Deutsche Sprache 3/4, 1984, 239-274/326-358.

 

Langner, Michael, 1994, Zur kommunikativen Funktion von Abschwächungen. Pragma- und soziolinguistische Untersuchungen von Hochschulseminaren. (Studium Sprachwissenschaft, Beiheft), Münster, Nodus. (Zugl. Diss. phil. Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. 1993)

Fremdsprachen-/Mehrsprachigkeitsdidaktik

Langner, Michael / Kühn, Bärbel, 2012, Experimentum Mundi or A concrete utopia for a language centre in Higher Education: Building blocks for successful language learning In: Kühn, B. / Perez Cavana, M.L. (Eds) Perspectives on the European Language Portfolio: Learner autonomy and self-assessment. London / New York: Routledge. p. 161-189.

 

Kühn, Bärbel / Langner, Michael, 2015, Schwarm-X: Die große Erzählung vom Europäischen Sprachenportfolio an der Schwelle zur post-digitalen Welt. In: Konzepte aus der Sprachlehrforschung – Impulse für die Praxis (Festschrift für Karin Kleppin). Frankfurt/Main: Lang 2015

 

Kühn, Bärbel / Langner, Michael, 2015, Utopia linguistica – Warum gutes Sprachenlernen einer Utopie bedarf. In: Dem Lernen auf der Spur (ÖDaF-Mitteilungen 2/2015) Göttingen: V&R unipress, 7-31


Download
PUBLIKATIONSLISTE - Dr. Michael Langner
August 2020
Publikationen_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 172.8 KB

Vorschau